Mittwoch, 11. März 2009

Blutorangenmarmelade



Marona hat mich auf die Idee gebracht, mich auf die Suche nach Blutorangen zu begeben. Nun bin ich dabei, alle Vorräte hier im Umkreis aufzukaufen, denn ich hab eine neue Lieblingsmarmelade!!



Für den Anfang, hab ich den klassischen Weg gewählt, in dem ich Gelierzucker genommen hab.
Die nächsten Versuche, will ich aber mal mit Pektin angehen. Leider hab ich da noch nicht so den Dreh raus, damit die Konsistenz auch schön bleibt. Jemand von Euch?

Marona hat ihre Marmelade mit Schale gemacht, da ich aber eher auf Süß als auf Bitter stehe, hab ich sie weggelassen. Interessant ist aber, das sie vorher etwas Rooibuschtee gekocht hat, den sie dann mit dem Orangensaft vermengt hat. Das steht bei mir als nächstes an! Könnte mir aber auch Pfefferminztee gut vorstellen, oder?

Zutaten:
450ml Orangensaft mit Fruchtfleisch
250g Gelierzucker 1:2

Kommentare:

Steph hat gesagt…

Blutorangen sind toll, geschmacklich und optisch sowieso.
Ich hab gestern ein Blood Orange Curd gemacht und bin ebenfalls ganz begeistert davon.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

lecker!

Ich nehme immer nur Pektin, das gibt's ja in 1:1 usw, entweder hälst Du Dich an deren Angaben, ich reduziere immer deutlich den Zuckeranteil, Du nimmst dann Rohrzucker, oder?

Ivana hat gesagt…

Que rica mermelada! De este sábado no pasa, tengo que hacerla!
Me encantan tus fotos!
besos

Steph hat gesagt…

Moin :o)
Jetzt hab ich doch Deine Mail verschusselt ...
Kannst Du Dich bitte bei Alin von der Hüttenhilfe melden? Er schaltet Deinen Moderatoren-Status beim Rezeptebuch dann frei und Deiner Karriere als Moderator steht nichts mehr im Wege ;o)
info@huettenhilfe.de

Sebastian hat gesagt…

Die Marmelade sieht ja köstlich aus. Ein Schuß Cointreau würde bestimmt auch gut passen! Pektin-Erfahrungen habe ich leider auch noch nicht gemacht.

peppinella hat gesagt…

verführerisch sieht das aus. und diese gläschen wieder, die machen mich ganz kirre...ich habe gerade eine riesige menge orangen da. herr peppinello war im vitamin-wahn....

nyla hat gesagt…

Ich liebe Blutorangen. Aber auf die Idee daraus Marmelade zu machen, bin ich noch nicht gekommen. Muss ich unbedingt auch einmal testen