Mittwoch, 9. April 2008

Dulce de Leche




Por fin! - Endlich! Lange habe ich nach einem Rezept für Dulce de Leche gesucht, denn ich wollte mal was anderes ausprobieren, als die Varianten mit Kondensmilch. Dank des Posts von "Mil Postres" bin ich endlich in den Genuß gekommen!
In dem Rezept wurde nicht geschrieben, wie lange man die Milch rühren soll und das ist auch gut so. Hätte ich es vorher gewusst, hätte ich es vielleicht verschoben.

Laut Rezept sollen

2L Milch
500g Zucker
das Mark 1 Vanilleschote und
1Prise Backnatron

zum Kochen gebracht werden. Dann wird die Temperatur runtergedreht und das ganze wird bei niedriger Flamme (unter Rühren) weiter geköchelt, bis sich es sich auf eine zähe, karamellartige Masse reduziert.
Das ist alles!

Ich habe es für den Anfang mit der Hälfte der Zutaten versucht. Da ich einen kleineren Topf benutzt habe, hat es etwas länger gedauert, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Kommentare:

tartasacher hat gesagt…

Hola:

Me alegro de ver el dulce de leche. En tu blog, te ha quedado perfecto, yo diría que mucho mejor que el que venden, te lo aseguro. Se le ve una textura deliciosa. Me alegra haber podido ayudarte. Bueno quizás te haga caso y estoy mirando el viaje a Nuremberg. Y si me da tiempo me paso por allí y me das a probar un poco de dulce de leche, bueno mejor ya tomo yo ahora mismo un poco y me lo traigo a mi blog. Felicidades, qué bien, qué bien te ha salido. Besos

tartasacher hat gesagt…

Hola de nuevo. No me di cuenta de decirte que se tarda un buen rato, la receta me la dio mi amigo Ariel, tal como te dije de Argentina y es que allí tienen por costumbre hacerlo muy a menudo. Es sencillo de ingredientes pero un poco latoso, porque se tarda. Pero el resultado supongo te ha merecido la pena. Bueno un beso. Yo normalmente lo compro para invertir mi tiempo en otros dulces y elaboraciones, por eso te digo que te queda mejor que el comprado.

Barbara hat gesagt…

Super, das sieht ja richtig gut aus!

Wie lange hast Du denn ungefähr gerührt?

Und weißt Du, wie lange sich das hält? Dann könnte man ja evtl. gleich die doppelte Menge machen, die Arbeit ist die gleiche...

Essenslust hat gesagt…

In meinem kleinen Topf habe ich bestimmt gut 45 min gerührt, also immer mal wieder.
Ihr könnt davon ausgehen, dass ich das nächste Mal einen größeren Topf nehme und mit Sicherheit auch die doppelte Menge!

Gloria hat gesagt…

Como la Tarta sacher te escribo en español,soy amiga de ella y comentò del Dulce de Leche, tengo varias recetas en mi blog de diferentes mètodos, pero encuentro que te quedò fantàstico, se ve precioso. xxx Gloria (Sè inglès pero no alemàn)