Dienstag, 6. April 2010

Verspätete Ostergrüße!



Ich hoffe ihr habt alle so schöne Ostertage verbracht, wie wir daheim. Laut der Wettervorhersage sollte es ja ein nasses Osterwochenende geben, aber dem war zum Glück nicht so.
Das einzige Problem ergab sich lediglich am Ostersonntag. Ich bin gegen 9 Uhr zum Bäcker. Auf der Straße kam ich mir vor wie Will Smith in 'I am Legend' - es war keine Menschenseele auf der Straße, nicht einmal der Bäcker!
Somit bin ich mit leeren Händen nach Hause. Glücklicherweise hatte ich ein paar Tage zuvor bei Petra diesen Eintrag gefunden. Ich hab mich für die schnelle Variante entschieden und ich gebe Petra recht. Für den Notfall kann man auf jeden Fall auf die schnelle Variante ausweichen, aber es ist nicht das gelbe vom Ei. Die andere Variante probiere ich aus, sobald ich hier bei uns Backmalz gefunden habe.



Ein voller Erfolg dagegen waren unsere Osterzöpfe!
Ein Teig auf den auf jeden Fall auch immer Verlass ist - Petra sei dank!!

Kommentare:

nesrin hat gesagt…

Das sieht sehr erfolgreich aus.Bestimmt auch gut geschmeckt.

tobiascooks! hat gesagt…

Spät aber sehr ansehnlich :)